Schön, dass Sie da sind

Leidenschaft für Immobilien,Kompetenz aus Fachwissen

sind wichtige Bausteine unserer Dienstleistung.

 

Unsere Fähigkeit ist es "Ihre Wünsche zu verstehen"

und Ihren Anspruch durch Erfahrung erfolgreich umzusetzen.

Image

Wir vestehen Immobilien

Bereits seit 1998 liegt uns die Vermittlung Ihrer Immobilie am Herzen.

Die erfolgreiche Vermarktung setzt u. a. umfangreiches Fachwissen,

sowie Marktkenntnisse aus der Region voraus. Genau das können Sie

von uns erwarten. Das Unternehmen wurde 1998 von dem Bau und

Immobilien-Sachverständigen, Dirk Trotzer gegründet. Mit über 30

Jahren Berufserfahrung stehen wir Ihnen zur Seite.

Nutzen Sie unsere Kompetenz für eine zeitnahe Vermarktung

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung auf dem Immobilienmarkt.

Wir besitzen die qualifizierten Marktkenntnisse, die für die zeitnahe und

marktgerechte Vermittlung Ihrer Immobilie notwendig sind.

Verkauf

Nachfolgend geben wir Ihnen einen kurzen Überblick unserer Leistungen

für die individuelle Vermarktung Ihrer Immobilie:

Image

• Unverbindliche Erstbesichtigung

• wir ermitteln nach bestem Wissen, Gewissen u. allen Informationen, welche uns zur Verfügung stehen einen realistischen Verkaufspreis Ihrer Immobilie

• entwickeln einer individuellen Vermarktungsstrategie für Ihr jeweiliges Objekt

• präsentation Ihre Immobilie auf unserer Homepage und in den führenden Immobilienportalen im Internet

• erstellung eines aussagekräftigen Exposé, was das Bindeglied zwischen Insertion u. Besichtigung darstellt

• auswertung der Anfragen von Interessenten. Wir unterscheiden den Immobilientouristen vom tatsächlichen Kaufinteressenten

  und selektieren diese bereits im Vorfeld aus um unnötige Spaßbesichtigungen zu vermeiden

• Organisieren von Objektbesichtigungen und führen diese  auch an Wochenenden durch

• wir führen die Verkaufsverhandlungen zwischen den Parteien

• wir beraten nicht nur, sondern vermittelt dem potenziellen Käufer eine faire Immobilienfinanzierung zu bestmöglichen Konditionen,

  was den Objekttransfer deutlich beschleunigt

• koordinieren eines Notartermin, übermitteln dem Notar alle notwendigen Unterlagen/Informationen welche zur Erstellung einer

  Kaufvertragsurkunde notwendig sind und betreuen beide Parteien beim Notar vor Ort durch unsere persönliche Anwesenheit,

  um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten

• Betreuung der Fachgerechten   Objektübergabe

Mit größter Transparenz, individuellem Service und unter Einhaltung höchster Diskretion finden wir den richtigen Käufer für Ihre Immobilie. 

Vermietung

Durch unsere langjährige Immobilientätigkeit und das damit verbundene Fachwissen sind wir in der Lage Vermietungsaufträge rasch und kompetent abzuwickeln.

Ob es dabei um die Erstvermietung einer neu erstellten Liegenschaft oder die Weitervermietung

Ihres Einfamilienhauses oder Ihrer Eigentumswohnung geht, spielt keine Rolle.

Der Ablauf eines Vermietungsauftrages gliedert sich  in folgende Schritte:

Image

• Unverbindliche Vorabklärungen und Objektbesichtigung

• Bestimmung der erzielbaren Marktmiete

• Erstellung einer Vermietungsdokumentation (Expose‘)

• Vermarktung  über spezifische Marketingkanäle, u.a. mittels

  unserer umfangreichen Kundendatenbank

• Durchführung von individuellen Besichtigungsterminen

• Einholung von Mieterreferenzen und Bönitätsprüfung

• Ausfertigung von Mietverträgen

• Objektübergabe

Verkaufswertermittlung

Wieviel ist meine Immobilie wert?
Zu welchem Preis kann mein Haus - meine Wohnung verkauft werden? Diese Frage stellt sich früher oder später jeder Eigentümer der verkaufen möchte. Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Wert Ihrer Immobilie bestimmen zu lassen. Online-Bewertungen sind zwar kostengünstig, jedoch sehr ungenau, da Algorithmen nicht die individuellen Merkmale und andere wichtige Ortsfaktoren beachten können. Wenn auch Sie planen eine Immobilie zu veräußern ,und Sie sorglos, und sicher verkaufen möchten, bieten wir Ihnen eine kostenlose Verkaufswert-Ermittlung an. Nutzen Sie dies und profitieren Sie von unseren Erfahrungen aus den letzten 20 Jahren.

Unsere Marktanalysen spiegeln die aktuelle Lage wider. Anhand dieser Daten können wir gemeinsam mit Ihnen, den Best möglichen Verkaufspreis für Ihr Objekt entwickeln. Negative Folgen durch Unwissen oder Versäumnisse werden somit ausgeschlossen und Sie genießen einen rundum sicheren, sorgenfreien und schnellen Service.

Image

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Weitergabeverbot

Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausdrücklich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor schriftlich erteilt werden muss, an Dritte weiter zu geben. Verstößt ein Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, dem Makler die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

§ 2 Doppeltätigkeit

Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer provisionspflichtig tätig werden.

§ 3 Eigentümerangaben

Der Makler weist darauf hin, dass die von ihm weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von einem Dritten stammen und von ihm, dem Makler, weder auf ihre Richtigkeit noch auf ihre Vollständigkeit überprüft worden sind. Es ist Sache des Kunden, diese Angaben auf ihre Richtigkeit und ihre Vollständigkeit hin zu überprüfen. Der Makler, der diese Informationen nur weitergibt, übernimmt für die Richtigkeit keinerlei Haftung.

§ 4 Informationspflicht und Vollmachterteilung

Der Auftraggeber (Eigentümer) wird verpflichtet, vor Abschluss des beabsichtigten Kaufvertrages unter Angabe des Namens und der Anschrift des vorgesehenen Vertragspartners bei dem Makler rückzufragen, ob die Zuführung des vorgesehenen Vertragspartners durch dessen Tätigkeit veranlasst wurde. Der Auftraggeber erteilt hiermit dem Makler Vollmacht zur Einsichtnahme in das Grundbuch, in behördliche Akten, insbesondere Bauakten sowie alle Informations- und Einsichtsrechte gegenüber dem WEG-Verwalter, wie sie dem Auftraggeber als Wohnungseigentümer zustehen.

§ 5 Ersatz- und Folgegeschäfte

Eine Provisionspflicht des Auftraggebers gemäß unseren vereinbarten Provisionssätzen besteht auch bei einem Ersatzgeschäft. Ein solches liegt z. B. vor, wenn der Auftraggeber im Zusammenhang mit der vom Makler entfalteten Tätigkeit von seinem potenziellen und vom Makler nachgewiesenen Hauptvertragspartner eine andere Gelegenheit zum Hauptvertragsabschluss erfährt oder über die nachgewiesene Gelegenheit mit dem Rechtsnachfolger des potenziellen Hauptvertragspartners den Hauptvertrag abschließt oder das nachgewiesene Objekt käuflich erwirbt, anstatt es zu mieten, zu pachten bzw. umgekehrt. Um die Provisionspflicht bei Ersatzgeschäften auszulösen, ist es nicht erforderlich, dass das provisionspflichtige Geschäft mit dem ursprünglich vorgesehenen wirtschaftlich gleichwertig im Sinne der von der Rechtssprechung zum Begriff der wirtschaftlichen Identität entwickelten Voraussetzungen sein muss.

§ 6 Aufwendungsersatz

Der Auftraggeber ist verpflichtet, dem Makler die in Erfüllung des Auftrages entstandenen, nachzuweisenden Aufwendungen (z.B. Exposékosten, Insertionen, Internetauftritt, Telefonkosten, Portikosten, Objektbesichtigungen und Fahrtkosten) zu erstatten, wenn ein Vertragsabschluss nicht zustande kommt, und soweit der Aufwendungsersatzanspruch vereinbart worden ist.

§ 7 Haftungsbegrenzung

Die Haftung des Maklers wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt, soweit der Kunde durch das Verhalten des Maklers keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.

§ 8 Verjährung

Die Verjährungsfrist für alle Schadensersatzansprüche des Kunden gegen den Makler beträgt 3 Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem die die Schadensersatzverpflichtung auslösende Handlung begangen worden ist. Sollten die gesetzlichen Verjährungsregelungen im Einzelfall für den Makler zu einer kürzeren Verjährung führen, gelten diese.

§ 9 Gerichtsstand

Sind Makler und Kunde Vollkaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand der Firmensitz des Maklers vereinbart.

§ 10 Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam ist, ein anderer Teil aber wirksam. Die jeweils unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im übrigen den vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider läuft

Rechtliche Hinweise

Wir bemühen uns, sämtliche Angaben so vollständig und richtig wie möglich weiterzugeben. Da wir uns auf die Informationen unseres Auftraggebers stützen müssen, übernehmen wir keine Gewähr.



Inhalt der Internetpräsenz

Heideland Group GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Heideland Group GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern von der Heideland Group GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Heideland Group GmbH behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.



Hinweis zur Problematik von externen Links

Heideland Group GmbH ist als Inhaltsanbieter für die "eigenen Inhalte", die Heideland Group GmbH zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

In dieser Internetpräsenz existieren Querverweise ("Links") auf von anderen Anbietern bereitgehaltene Inhalte. Für diese fremden Inhalte ist Heideland Group GmbH nur dann verantwortlich, wenn Heideland Group GmbH von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es die Heideland Group GmbH technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

Bei "Links" handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Heideland Group GmbH hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird, Heideland Group GmbH ist aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die Heideland Group GmbH innerhalb dieser Seiten verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von unserer Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.



Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jeder Anforderung einer Datei aus dieser Internetpräsenz werden Zugriffsdaten gespeichert.



Jeder Datensatz besteht aus:

der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde

dem Namen der Datei

dem Datum und Uhrzeit der Anforderung

der übertragenen Datenmenge

dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers

Anfragende Domain

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.



Personenbezogene Daten

Innerhalb dieser Internetpräsenz besteht die Möglichkeit, uns personenbezogene Daten zu übermitteln. "Personenbezogene Daten" sind Informationen, die genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, eMail-Adresse.

Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten weisen wir gemäß § 33 BDSG darauf hin, dass diese nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzbestimmungen gespeichert und/oder übertragen werden.

Im übrigen werden personenbezogene Daten absolut vertraulich behandelt und nur mit gesonderter Zustimmung an Dritte weitergeleitet.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht vollständig gewährleistet werden kann.

Wir wissen das Vertrauen zu schätzen, dass Sie uns entgegenbringen, und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Angaben zu schützen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Heideland Group GmbH ist bestrebt, die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, von Heideland Group GmbH selbst erstellte Objekte bleibt allein bei Heideland Group GmbH. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung durch die Heideland Group GmbH nicht gestattet.



Rechtswirksamkeit

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Widerrufsrecht

VERBRAUCHERINFORMATION


Fernabsatzgesetz für Verträge ab 13.06.2014

Wieder gibt es Neues von den Juristen. Mit der Neuerung des Fernabsatzgesetzes betrifft es diesmal auch uns Makler und Sie als unsere Kunden. Was das genau für Sie als Kunde heißt, können Sie nachfolgend lesen:

So war die Situation bisher.....

Nach der aktuellen Rechtssprechung stellt bereits ein Anruf oder eine E-Mail z.B. zum Zweck einer Nachfrage oder mit der Bitte um Besichtigung einer angebotenen Immobilie (mit Hinweis auf eine anfallende Mieter/-Käuferprovision) grundsätzlich ein Angebot zum Abschluss eines Maklervertrages dar. Der Makler nimmt dieses Angebot stillschweigend an, indem er dem Interessenten die gewünschten Auskünfte erteilt. Damit ist es rechtlich bereits zu diesem Zeitpunkt zum Abschluss eines Maklervertrages gekommen, der lediglich beinhaltet, dass Sie die Maklerprovision dann zahlen werden, wenn Sie sich für die angebotene Immobilie entscheiden und ein notarieller Kaufvertrag bzw. ein Mietvertrag abgeschlossen worden ist. Eine Formvorschrift - wie z.B. die Schriftform - gibt es für Maklerverträge nämlich nicht. Aber eine Maklerprovision ist immer erst bei Vertragsabschluss verdient und fällig. Alle Maklerleistungen bis zu diesem Zeitpunkt (Informationen, Besichtigungen usw.) sind natürlich völlig kostenfrei für Sie!

Das ist neu.....

Ein Vertrag kann somit ohne gleichzeitige körperliche Anwesenheit der Beteiligten oder außerhalb der Geschäftsräume (vormals Haustürgeschäft) zustande kommen und fällt dann unter die Vorschriften des Fernabgesetzes, das inzwischen nach Europarecht ab 13.06.2014 auch Anwendung auf Dienstleistungsverträge findet. Das Europarecht schreibt vor, dass neben der eigentlich Widerrufsbelehrung auch ein Muster-Formular für einen Widerruf zur Verfügung zu stellen ist. Die Widerrufsbelehrung finden Sie nachfolgend auf dieser Internetseite und am Ende auch als PDF-Download zum Ausdrucken. Ebenso finden Sie dort ein Muster-Formular für den Widerruf. Die Verwendung dieses Formulars ist aber nicht vorgeschrieben; Sie können den Widerruf auch anders eindeutig erklären.


NEU für Sie als Kunde ist, dass Sie uns bestätigen müssen, dass Sie die Widerrufsbelehrung erhalten und zur Kenntnis genommen haben. Weiterhin müssen wir nach Ihrer Bestätigung vierzehn Tage warten, bis wir mit unserer Arbeit fortfahren können, so dass Sie weitere Informationen zum Objekt bzw. Besichtigungen erst zwei Wochen später erhalten/durchführen können. Um diesen Vorgang zu beschleunigen erlaubt das Fernabsatzgesetz eine Aufnahme zur sofortigen Tätigkeit, wenn Sie uns dies schriftlich erlauben. Auch hier können Sie ein Muster-Formular nutzen, welches Sie am Ende dieser Seite als PDF-Download finden.

Diese Verbraucherinformationen gilt für Maklerverträge, die ab 13.06.2014 abgeschlossen worden sind.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns


Heideland Group GmbH Real Estate

Hauptstraße 75
21376 Gödenstorf
Telefon: 04172 - 961595
Telefax: 04172 - 962088

Email: info@heideland-immobilien.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Download

Widerrufsbelehrung
Den Text dieser Widerrufserklärung können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen:
Widerrufsbelehrung.pdf

Download Musterformular Widerruf
Möchten Sie den mit uns geschlossenen Dienstleistungsvertrag widerrufen, können Sie dieses Dokument benutzen:
Musterformular Widerruf.pdf 

Download Aufnahme zur sofortigen Tätigkeit
Möchten Sie unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen und nicht die 2-Wochen-Frist abwarten, die Sie gesetzlich für den Widerruf Zeit haben, können Sie dieses Dokument verwenden:
Muster-Erklärung des Kunden.pdf


Zum Öffnen der PDF-Dokumente benötigen Sie einen PDF-Reader, den Sie z.B. hier kostenlos downloaden können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok